Blackstone Blog

Blackstone Blog

Neue Informationspflichten - Was muss ich wissen?

Das könnte Sie interessierenPosted by RA Dr. Marc Maisch 07 Apr, 2018 13:04

"Ich bin damit einverstanden, dass ..." da schalten wir meistens ab. Wer liest schon AGB und Datenschutzhinweise?! smiley

Durch die Datenschutzreform lauert hier eine Falle, die vielen Unternehmen Sorgen macht: Die neuen Informationspflichten! Umfangreicher als bisher müssen Betroffene, z.B. Nutzer oder Verbraucher, darüber informiert werden, was mit ihren Daten geschieht.

Diese Informationspflicht trifft jeden Betreiber einer Website zu kommerziellen Zwecken - egal ob Schreiner, Judo-Lehrer oder Mobilfunkanbieter. Daneben muss überall dort informiert werden, wo Daten erhoben werden.

Was bedeutet „Erhebung“? Daten werden erhoben, wenn sie zielgerichtet beschafft werden. Zufällige Beobachtungen und Daten, die dem Verantwortlichen aufgedrängt werden, z.B. E-Mail Spam, werden nicht erhoben.

Wo werden Daten erhoben? Zu denken ist an Websites (s. oben), aber auch an alle Formulare zum Abschluss von Verträgen, Videoüberwachungskameras und an alle Kommunikationskanäle (E-mails, Fax, SMS, Telefongespräche!).

Worüber muss informiert werden? Nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO muss u.a. über Namen und Anschrift des Verantwortlichen, des Datenschutzbeauftragten, die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung, ggf. bestehende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO, Empfänger und ggf. Datenübermittlungen in Drittstaaten informiert werden. In bestimmten Fällen müssen gem. Art. 14 DSGVO weitere Informationen enthalten sein, wenn Daten nicht direkt beim Betroffenen, sondern über einen Dritten erhoben werden. So nach dem Motto: "Wir haben Ihre Daten von Herrn X erhalten".

Praxistipp: Wer schreibt der bleibt: Informieren Sie lieber ausführlicher als gar nicht. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Für Ihre Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ihr

Dr. Marc Maisch
Rechtsanwalt

www.mms-law.de
LinkedIn



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.